Nach knapp 15 Jahren ging es für mich wieder in die USA und natürlich durfte auch hier meine Videokamera im Gepäck nicht fehlen. Nach der Reise habe ich dann das Video-Material von knapp 2 Stunden genommen und habe die schönsten und spannendsten Szenen gesammelt und daraus einen kurzen Film über San Francisco gebastelt.

So habe ich einen Blick auf Alcatraz, die Skyline von San Francisco und die Golden Gate Bridge bei Sonnenaufgang geworfen. Bin die Lombard Street mit ihren 8 Kurven herunter sowie den 17-Mile Drive bei Monterey entlang gefahren. Anschließend ging es mit den Doppeldecker-Bussen der Big Bus Tour auf Erkundungstour durch San Francisco. Natürlich darf eine Fahrt über die Golden Gate Bridge in diesem Film nicht fehlen.

Nun wünsche ich jedoch ganz viel Spaß bei meinem Reisetagebuch San Francisco:

Fazit: Man sollte einmal in San Francisco gewesen sein!