Neben meiner Digitalkamera hatte ich in diesem Kurzurlaub auch meine Videokamera dabei und so entstand nehmen zahlreichen Fotos auch das eine oder andere Video. Ich habe mich anschließend hingesetzt und die schönsten und spannendsten Szenen zusammen geschnitten und herausgekommen ist ein Kurzfilm über meine Berlin-Reise.

So habe ich einen Blick auf die Stadt vom Panoramapunkt bei Sonnenuntergang geworfen. Von hier erhält man Einblick auf das Haus der Kulturen der Welt, die Siegessäule, das Sony Center oder auch das Brandenburger Tor. Dabei fängt man diese Sehenswürdigkeiten jedoch aus einem völlig anderen Blickwinkel sein. Natürlich darf ein Besuch bei Madame Tussauds nicht fehlen, wo man mit zahlreichen Persönlichkeiten Selfies machen kann.

Nun wünsche ich jedoch ganz viel Spaß bei meinem Reisetagebuch Berlin:

Fazit: Berlin ist immer eine Reise wert!