Der letzte Tag in Barcelon stand im Zeichen der orangen Reiseroute der Sightseeing-Busse, welche den westlichen Teil der Stadt erkundet. Auf Grund einer Sportveranstaltung in der Stadt konnten leider nicht alle Haltestellen angefahren werden, aber auch so war die „Reise“ imposant.

Unter anderem war die Rambla, das Kreuzfahrtschiff-Terminal, der Berg Montjuïc, der Plaça Espanya oder das Camp Nou in dieser Route enthalten. Auch hier habe ich zunächst eine vollständige Route gedreht, bevor ich am Berg Montjuïc ausgestiegen bin, um mit einer Seilbahn zum Strand Barceloneta zu fahren. Anschließend habe ich noch die östliche Route beendet.

Abschließend ging es wieder zum Hotel und dann mit dem Flughafen-Shuttle zum Flughafen, wo es dann auch mit leichter Verspätung in Richtung Heimat ging.